4840 Vöcklabruck | Salzburger Straße 23
office@hipi.at
+43 7672 712

Unternehmen

Wir Unternehmen Was(ser)

Geschichte

Am 1. Oktober 1979 schlug in Vöcklabruck, Salzburger Straße 27, die Geburtsstunde des Ziviltechnikbüros DI Johann Hitzfelder.
7 Jahre später gründeten DI Johann Hitzfelder und DI Franz Pillichshammer eine Ziviltechnikergemeinschaft, die 1992 in die HIPI Ziviltechniker GmbHumgewandelt wurde. Der Erfolg der kongenialen Partnerschaft lässt sich an der stetigen Weiterentwicklung des Unternehmens und seiner erfolgreichen Projekte messen.
1999 wurde in Ried im Innkreis ein weiteres Standbein geschaffen, das unter der Leitung von Ing. Thomas Spitzlinger seit 2003 als "Zweigstelle Ried" den Kontakt zu den Auftraggebern erleichtert und somit die Kundenzufriedenheit sicherstellt.
Mit 1. September 2013 wurde die Geschäftsführung um DI Stefan Hitzfelder erweitert, der Befugnisumfang gleichwie der Nachsatz der Ziviltechniker GmbH um das Fach "Bauingenieurwesen" ergänzt und lautet nun auf Ziviltechniker GmbH für Kulturtechnik und Wasserwirtschaft und Bauingenieurwesen.

Seit ihres Bestehens kann die HIPI ZT GmbH auf über 6000 erfolgreich abgeschlossene Projekteunterschiedlichster Inhalte und Umfänge zurückblicken.

Philosophie

Wasser ist unser Leben.
Johann Wolfgang von Göthe sagte einmal:

"Die beiden größten menschlichen Fehler liegen in Versäumnis und Übereilen"
Wasser als Quelle allen Lebens - es ist uns eine Verpflichtung, die Umwelt und ihre Ressourcen mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln zu schützen. Die Erde muss auch für unsere Nachkommen Lebensraum bleiben.

Die Liebe zum Detail ist bei uns durch die langjährige Erfahrung gewachsen und für uns Selbstverständlichkeit geworden. 

Wir sind bemüht, all unsere Tätigkeitsbereiche aus dem richtigen Blickwinkel zu betrachten. 

Die Erarbeitung der langfristig besten und nachhaltig wirksamsten Lösungen für unsere Kunden und unsere Umwelt steht im Mittelpunkt unseres Tuns.
  • Vernetztes Denken - komplexes Handeln
  • Motivation, Kompetenz und Dynamik
  • Vertrauen, Qualität und Verlässlichkeit
  • Agieren statt reagieren
  • Global denken - lokal handeln

Qualitätsmanagement

Das QualitätsManagementSystem (QMS) dient der Sicherung und Steigerung der Qualität unseres Unternehmens. Standard- und Routineabläufe erfolgen dadurch nach klaren Vorgaben. Somit werden Kosten und Zeit gespart, um unter anderem mehr Freiraum für kreative Entwicklung zu schaffen.

So stellt HIPI sicher, dass die sich rasch ändernden Anforderungen und Ziele zufriedenstellend erfüllt werden. Für die Geschäftsführung und alle MitarbeiterInnen ist es oberste Pflicht, die durch das Qualitätsmanagement festgelegten Abläufe, Anweisungen und Regelungen verbindlich einzuhalten, sodass eine permanente Qualitätssicherung mit dem Bestreben einer ständigen Qualitätssteigerunggewährleistet ist.

Ein weiterer Schlüssel zur Qualität ist die fachliche Kompetenz der Mitarbeiter, welche durch permanente Schulungs- und Fortbildungsmaßnahmen ständig vorangetrieben wird.